„Was ist Antisemitismus?“

Aktuelle und alltägliche Erscheinungsformen der Judenfeindschaft waren am vergangen Sonntag Thema eines Vortrags von Wolfgang Benz, seit 1990 Leiter des Zentrums für Antisemitismusforschung an der Technischen Universität Berlin. Im Rahmen der von der Uni Leipzig organisierten Veranstaltungsreihe „Das Sonntagsgespräch“ erörterte Benz die Frage: „Was ist Antisemitismus?“ Dabei konzentrierte er sich weniger auf die jahrhundertealte Geschichte

» Weiterlesen