„Ein Zitronenfalter faltet keine Zitronen“

Vier Absolventen der Uni-Leipzig standen powiplus Rede und Antwort zu ihrem Studium der Politikwissenschaft, ihrem jetzigen Arbeitsplatz und ihrem Weg dorthin. Sie gaben Auskunft darüber, ob ihnen das Wissen aus ihrem Studium heute etwas nutzt, was Politikwissenschaftler können müssen und was sie von Politikern unterscheidet. Die Absolventen: Andreas Lange Alter: 31 Jahre Semesterzahl: 14 Studiengang:

» Weiterlesen

„Wir würden es wieder tun!“

Was fängt man mit einem Studium der Politikwissenschaft an? Um diese Frage zu beantworten hatte powiplus am vergangenen Donnerstag vier Absolventen der Uni Leipzig eingeladen, die von ihrem jetzigen Arbeitsplatz und dem Weg dorthin erzählten. Nach der Podiumsdiskussion konnten Studierende im persönlichen Gespräch mit den Gästen weitere Details über deren Tätigkeitsbereich erfahren. Vier „PoWi“-Absolventen –

» Weiterlesen

Vom Bachelor in Osnabrück zum Lehramt in Leipzig

Unser Kommilitone Markus Behrens hat in Osnabrück einen Bachelor in Sozialwissenschaften erworben, bevor er hier in Leipzig ein Lehramtsstudium für Gemeinschaftskunde und Deutsch aufgenommen hat. Im Interview spricht er über seine Erfahrungen mit dem Bachelor-Studium und erzählt, warum er nun in Leipzig ein zweites Studium aufgenommen hat. Markus, Du hast an der Universität Osnabrück ein

» Weiterlesen

The Jokers – Eine bunte Truppe auf dem Weg nach Middle East

„We are Jokers!“ So lerne ich sie am Frankfurter Flughafen kennen. Gutgelaunt steigen die Herren nach ihrem Nonstop Flug aus Los Angelas, California. Sie albern herum, lachen viel. Ein Insider folgt dem nächsten. Eine typisch erwartungsfrohe Touristengruppe. Sie machen einen Monat bezahlten Urlaub, erzählen sie mir. Wo können Menschen aus dem Sonnenstaat Urlaub machen? „In

» Weiterlesen

Leute, die Politik studieren…

Für Erik Nebel, 26, ist es eine ganz ungewohnte Situation einmal der Befragte zu sein. Normalerweise ist es er, der fragt, und nicht, der antwortet. Als dpa-Korrespondent für die Leipziger Gegend finanziert er sich seit sieben Semestern sein Studium der Politikwissenschaft, gekoppelt mit Journalistik auf Diplom. Er ist einer von denen Leuten, die Politik studieren…

» Weiterlesen

Der Streit um die Agenda 2010

Neues Rekordtief für die SPD: Nur noch 26 % der Wähler würden den Sozialdemokraten ihre Stimme geben (Spiegel-Online, 21. Mai 2003). Schuld daran: die innerparteilichen Querelen um die Agenda 2010. Droht der Sozialdemokratie ein programmatischer Scherbenhaufen? Wir fragten nach bei Monika Eigmüller, ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Analyse und Vergleich politischer Systeme, die sich in

» Weiterlesen

Kritisch-distanziertes Verhältnis zur Bundespartei

Fachschaftsrat und Stura kennt jeder. Doch neben diesen beiden „Klassikern“ der studentischen Organisationsform gibt es noch andere Möglichkeiten, sich an der Universität zu engagieren. In „powis-engagiert“ stellen wir diese „universitäts- und gesellschaftspolitischen Nischen“ und ihre Aktivist/innen vor: Diesmal die Juso-Hochschulgruppe. Wir sprachen mit dem Vorstandsmitglied Cornelius Lehnguth (24 Jahre alt, powi im 6. Semester):  

» Weiterlesen